top of page

Engagement Forschung

Engagiert für Innovation
snap, ein Technologieunternehmen, setzt stark auf KI-Forschung und Entwicklung. Ziel ist nicht nur die Weiterentwicklung von KI in Produkten, sondern auch ein Brain-Computer-Interface-System. Dank eines breiten Forschungsnetzwerks und Expertise der Mitarbeiter wird dies vorangetrieben. Gefördert durch EU und Land NRW, kooperiert SNAP mit verschiedenen Einrichtungen, darunter Klaeslab Bochum und Universitätskliniken.
02-hand.png
02-hand.png

VAFES-Projekt

Im VAFES-Projekt haben wir mit unseren Projektpartnern einen standardisierten Test für neurologische Bewegungsstörungen wie Parkinson entwickelt. Mittels Biosignalen und Bewegungsdaten, analysiert durch maschinelles Lernen und umgesetzt in Virtual Reality, ermöglichen wir moderne Diagnose- und Therapiesteuerung für Hand- und Armdysfunktionen. Die SNAP GmbH hat hierfür die Elektronik des Messsystems und das Datenmanagementsystem für die Biosignale entwickelt.

Universitätsklinikum-Knappschaftskrankenhaus-Logo
HRW-Logo

REXO-Projekt

Im REXO-Projekt haben wir ein umfassendes Rehabilitationssystem mit einem adaptiven Exoskelett für obere Extremitäten entwickelt. Dieses beinhaltet Bewegungsaufgaben in virtueller Realität, ein Feedback-System auf Basis von Biosignalen und einen Decoder für Brain-Computer-Interfaces. Das individuell anpassbare Exoskelett berücksichtigt dabei spezifische Krankheitsbedingungen. Die SNAP GmbH hat dabei für dieses Exoskelett ein Brain Computer Interface entwickelt, um dieses gezielt über das Gehirn zu steuern und die Rehabilitation zu unterstützen.

Medecon-Logo
Bergmannsheil-Logo
01-exoskelett.png

Projekte gefördert durch:

Europäische-Union-Logo
Efre-NRW-Logo
Landesregierung-Nordrhein-Westfalen-Logo
bottom of page